Hotel Bristol, a Luxury Collection Hotel, Wien

4.6 

Kaerntner Ring 1, Wien, 1010, Österreich   •  Wetter:    •   Lokale Uhrzeit:     •  Telefon: (43)(1) 515160   •   Impressum & Datenschutz  

4.6

Umwelt & Nachhaltigkeit im Hotel Bristol Wien

Für ein Globales Unternehmen wie Marriott ist Umweltschutz und soziales Engegement eine Selbstverständlichkeit.

Umwelt

Unsere Nachhaltigkeitsrichtlinie unterstützt das wirtschaftliche Wachstum und wirkt sich auf unsere Hotels sowie auf den Schutz und die Erhaltung der natürlichen Ressourcen unseres Planeten aus. Dies sind Marriotts Ziele für den Umweltschutz:

  • Weitere Reduzierung des Strom- und Wasserverbrauchs um 20 Prozent bis zum Jahr 2020 (Strom: 20 Prozent pro klimatisierten Quadratmeter; Wasser: 20 Prozent pro belegtes Zimmer (POR). Vergleichswert: 2007);
  • Unsere Partner für Hotelentwicklung zu befähigen, umweltfreundliche Hotels zu bauen;
  • Unsere Multi-Millionen-USD Zulieferkette umweltfreundlicher zu machen;
  • Mitarbeiter und Gäste in Sachen Umweltschutz zu inspirieren;
  • Ökologische Herausforderungen durch innovative Umweltschutzinitiativen wie den Schutz des Regenwaldes und Gewässerschutz anzusprechen.

Reduzierung des Verbrauchs
Wir waren die erste große Hotelkette, die den CO2-Fußabdruck kalkulierte und einen Plan erstellte für die Verbesserung der Stromeffizienz, für geringeren Wasserverbrauch und die Unterstützung von Projekten, die die Abforstung reduzieren. Datenbank- und Beobachtungssysteme helfen uns, den Konsum und die Zielentwicklung zu beobachten.

Zusammenarbeit mit Zulieferern
Wir arbeiten eng mit unseren Zulieferern daran, preisneutrale Produkte zu bieten, die Strom sparen, Müll reduzieren, recyclebar sind und nachhaltigere Materialien enthalten. Stromsparende Glühbirnen, Duschköpfe mit geringerem Wasserverbrauch, vorgewaschene und leichter waschbare Handtücher, Schlüsselkarten und Stifte aus wiederaufbereiteten Materialien und biologisch abbaubare Wäschereibeutel sind nur einige der Produkte, die unseren Hotels dabei helfen, unsere Ziele für Nachhaltigkeit zu erreichen.

Fairtrade

Kaffee im Hotel Bristol  kann guten Gewissens genossen werden. Das Luxury Collection Hotel am Ring bekennt sich zu Nachhaltigkeit und führt Bio FAIRTRADE-Kaffee von Meinl.

„Das Hotel Bristol trägt nicht umsonst das Umweltzeichen der Stadt Wien. Nachhaltiges Wirtschaften hört aber nicht bei intelligenten Klimasystemen und Wärmerückgewinnung auf. Auch eine faire Melange ist ein kleiner, aber wichtiger Beitrag, um den Produzenten einen guten Preis zu garantieren. Tradition lebt, und der feine Kaffeeduft verrät es: sie wird sorgsam gepflegt. In der Bristol Bar und in der Bristol Lounge wird ebenso FAIRTRADE Kaffee serviert wie in den Zimmern und Festsälen des  Ringstraßenhotels Bristol.

 

Das FAIRTRADE-Gütesiegel:

•Kleinbauern erhalten für ihre Kaffeeernte einen fairen Mindestpreis, der über dem aktuellen Weltmarktpreis liegt und sie können unter menschenwürdigen Bedingungen leben und arbeiten.

•Anwendung umweltverträglicher und ressourcenschonender Anbaumethoden, die die Vermeidung von Umweltbelastungen für die Natur und den Kaffee in den Vordergrund stellen.

•Viele Produzenten haben außerdem ganz auf ökologischen Landbau umgestellt und sind bio-zertifiziert: So besteht der Meinl Bio FAIRTRADE-Kaffee aus handverlesenen Arabica Bohnen von hoch gelegenen Plantagen in Honduras.

Soziales

  • Caritas
    • Kochen für die Gruft
      • Einmal pro Monat bereitet unser Küchenteam ein warmes Mittagessen für ungefähr 250 bedürftige Mitmenschen zu. Zusammen mit Mitarbeiter aus dem administrativen Bereich wird die gekochte Mahlzeit in der Gruft ausgegeben. Neben einer gesunden und sättigenden Hauptspeise wird auch ein kleiner Nachtisch in Form eines Kuchens oder Obst an Obdachlose verteilt.
  • VinziRast
    • Über das ganze Jahr verteilt sammelt unser Housekeeping-Team diverse ungebrauchte Amenities (Duschgel, Bodylotion, Badeschlapfen) und verschenkt diese an die Hilfsorganisation VinziRast. Hier finden jeden Tag bis zu 60 obdachlose Menschen, Frauen und Männer (oder auch Paare), ein warmes Bett, eine warme Mahlzeit, Kleidung, Dusche und Toiletten. Dieses Jahr konnten wir bisher Amenities im Wert von ungefähr € 400,- spenden.
  • SOS Kinderdorf
    • Die Organisation SOS-Kinderdorf ist aktuell in 135 Ländern vertreten und betreibt mehr als 550 SOS-Kinderdörfer sowie über 1500 weitere Programme in der Kinder- und Jugendbetreuung sowie Familienstärkung. Dazu zählen Kindergärten, Schulen, Sozialzentren, medizinische Zentren und Nothilfeprogramme. Dieses Jahr meldeten sich sechs Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen freiwillig um zusammen mit anderen Marriott-Mitarbeitern das SOS-Kinderdorf Wien bei diversen Putzarbeiten zu unterstützen. Um diese wichtige Organisation auch in der Vorweihnachtszeit zu unterstützen, lud das Hotel Bristol die Kinder zur weihnachtlichen Nikolo Feier ein.  

Soziales für Mitarbeiter

Alle zwei Wochen findet eine Sprechstunde mit unserem Betriebsarzt statt. Während seiner Sprechstunde sind alle Mitarbeiter des Hotel Bristols eingeladen, diese in Anspruch zu nehmen. Neben diesem Angebot, bietet unser Betriebsarzt auch kostenlose FSME und Grippe Impfungen an. Über das ganze Jahr verteilt finden diverse „Gesundheitsaktionen“  wie zum Beispiel Gesundenuntersuchungen (Vorsorgeuntersuchungen bezüglich Krebs, Hepatitis sowie Lungen- und Augenuntersuchungen statt.

Eine besondere Art von Untersuchung fand im Oktober 2017 statt. Im Zuge einer Bioimpedanzanalyse hatten Mitarbeiter die Möglichkeit, ihren Körper durchchecken zu lassen. Die „BIA“ ist eine von Wissenschaftlern weltweit anerkannte Messmethode zur Ermittlung der Körperzusammensetzung. In der Ernährungsmedizin wird der Ernährungs- und Gesundheitszustand nicht nur nach Gewicht oder BMI beurteilt, sondern nach der Körperzusammensetzung. Eine gute Zusammensetzung trägt wesentlich zur Gesunderhaltung bei. Unsere Mitarbeiter erhielten eine grafische Auswertung des Resultats sowie allgemeine Empfehlungen.

Da die körperliche Fitness unserer Mitarbeiter uns sehr am Herzen liegt, sind wir sehr froh, eine Partnerschaft mit der Fitnesscentergruppe „John Harris“ zu haben. In allen Filialen dieser Fitnesscentergruppe genießen unsere Mitarbeiter einen Rabatt und können so kostengünstiger trainieren.

Unsere Mitarbeiter machen auch zusammen Sport. Wir sind sehr stolz auf unser „Bristol Fußball Team“ welches bei dem alljährlichen „Hotelcareer Cup“ den Ersten Platz erspielen konnte. Auch Laufbegeisterte kommen bei uns nicht zu kurz. Wie jedes Jahr, nahmen wir auch 2017 am Vienna Business Run und am Night Run teil.