Hotel Bristol, a Luxury Collection Hotel, Wien

4.6 

Kaerntner Ring 1, Wien, 1010, Österreich   •  Wetter:   

Lokale Uhrzeit Telefon (43)(1) 515160 •   Impressum

4.6

Veranstaltungen im Hotel Bristol Wien

SALON OPÉRA

SALON OPERA - AFTERNOON TEA

Mit namhaften Künstlern zu den Premieren der Wiener Staatsoper in 2018

Anlässlich aktueller Opernpremieren lädt das Wiener Traditionshaus an der Oper, das Hotel Bristol, Opernliebhaber zu einem klassischen Afternoon Tea inklusive kulinarischer Köstlichkeiten und einem Glas Sekt. Stars der aktuellen Premiere
(Sänger, Dirigenten, Regisseure) werden im Gespräch mit Dr. Thomas Dänemark, Generalsekretär der Freunde der Wiener Staatsoper,
Einblicke in die aktuelle Produktion geben und Wissenswertes rund um das Werk und die Aufführung vermitteln.

Preis pro Person: € 49

Programm zum Download


dantons tod, salon opera

23. MÄRZ 2018, 16:00 UHR 
DANTONS TOD
Gottfried von Einem

Um den 1947 bei den Salzburger Festspielen uraufgeführten „Dantons Tod“ ist es in den letzten Jahren genauso ruhig geworden wie um seinen Schöpfer Gottfried von Einem, dessen Rezeption anlässlich seines 100. Geburtstags nun wieder belebt werden soll. Dabei braucht auch der am klassischen Opernrepertoire orientierte Musikliebhaber keine Berührungsängste mit diesem Werk zu haben, denn die Musik ist nur
gemäßigt modern. Eine willkommene Gelegenheit also das Stück, das dem Komponisten einst zu Weltruhm verhalf, kennen zu lernen!

IN DEN HAUPTROLLEN:
WOLFGANG KOCH, HERBERT LIPPERT, JÖRG SCHNEIDER, THOMAS EBENSTEIN
DIRIGENT:
SUSANNA MÄLKKI
REGIE:
JOSEF ERNST KÖPPLINGER

Samson et Dalila, Salon Opera

11. MAI 2018, 16:00 UHR 
SAMSON ET DALILA
Camille Saint-Saëns

Camille Saint-Saëns 1877 in Paris uraufgeführtes Stück „Samson et Dalila“ erscheint immer dann auf den Spielplänen, wenn die Opernhäuser mit einem prestigeträchtigem Mezzosopran-Tenor Duo aufwarten können. Dabei ist die Partitur weit mehr als ein bloßes Starvehikel: Saint-Saëns
plante zunächst den alttestamentarischen Stoff als ein Oratorium zu vertonen, wurde aber von seinem Librettisten Lemaire überredet, das Sujet doch als durchkomponierte Oper auszuarbeiten, die in hochromantischer Melodik schwelgt.

IN DEN HAUPTROLLEN:
ELĪNA GARANČA, ROBERTO ALAGNA, CARLOS ÁLVAREZ, SORIN COLIBAN
DIRIGENT:
MARCO ARMILIATO
REGIE:
ALEXANDRA LIEDTKE

Freischuetz, Salon Opera, Hotel Bristol Wien

8. JUNI 2018, 16:00 UHR 
DER FREISCHÜTZ
Carl Maria von Weber

Wahrscheinlich sind es Attribute wie „Die erste deutsche Nationaloper“, die Carl Maria von Webers 1821 uraufgeführten „Freischütz“ das Bühnenleben in Hinsicht auf die Inszenierungen immer schwerer machen. Man darf also gespannt sein, welchen Weg die Neuinszenierung
an der Wiener Staatsoper einschlagen wird, denn die gespenstische Wolfsschlucht wurde von den Naturwundern der Sächsischen
Schweiz inspiriert.

IN DEN HAUPTROLLEN:
CAMILLA NYLUND, DANIELA FALLY, ALAN HELD, ANDREAS SCHAGER
DIRIGENT:
TOMÁŠ NETOPIL
REGIE:
CHRISTIAN RÄTH


Salon Opera Events für Kinder in Wien

Salon Opera für Kinder

© Marion Hofer

Salon Opera für Kinder

© Marion Hofer

Salon Opera für Kinder

© Marion Hofer

INTERAKTIVES KINDER- UND FAMILIENEVENT
ZU WELTBERÜHMTEN OPERN

Aufgrund des großen Erfolgs in der Saison 16/17 lädt das Hotel Bristol die kommende Saison zu spielerischem und unterhaltsamem
Opernevent für Kinder und ihre erwachsenen Begleitpersonen ein. Heinz Peter Kammerer, Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper und beliebter Papageno in der „Zauberflöte für Kinder“ wird wieder gemeinsam mit Dr. Thomas Dänemark, Generalsekretär der Freunde der Wiener Staatsoper, durch das Programm führen. Die jungen Teilnehmer erwartet eine Zeitreise der ganz besonderen Art.

OPERNSTARS
KENNENLERNEN!

Sängerinnen und Sänger des Ensembles der Wiener Staatsoper werden berühmte Arien live aus diesen beliebten Opern singen und Einblicke
in ihre Arbeit auf der Bühne geben. Das junge Publikum hat die Gelegenheit eine Opernproduktion auf vielfältige Art zu erleben.
Spiel, Spaß und Spannung werden bei diesen Salon Opéras Jung und Alt begeistern!

KOSTÜMFEST UND
SCHMINKWORKSHOP

Die jungen Teilnehmer sind eingeladen kostümiert zu kommen. Als Wassernixe oder Prinz bei Rusalka, als Nussknacker oder als Hänsel und Gretl. Alle, die gerne einmal wie ein echter Bühnenstar aussehen möchten, können sich zu Beginn, ab 11.00 Uhr, im Rahmen eines Schminkworkshops von Maskenbildnerinnen der Wiener Staatsoper professionell schminken und anschließend fotografieren lassen. Das Erinnerungsfoto können sie am Ende des Salon Opéra nach Hause mitnehmen.